Werbeagentur Köln – AGENTUR FÜR DIGITALES
Tel. 0221 66 94 1180  | mail@werbeagentur-koeln.net

neukundengewinnung

effektiv

preiswert

digital

digitale Kundengewinnung
preiswert und effizient

Dem Internet sei Dank!

Die “Erfindung” Internet ist gerade für Unternehmen ein echter Zugewinn. Nie war es leichter, preiswerter und effektiver, neue Kunden zu akquirieren. Dies gilt für Business to Business, wie auch für das Endkundengeschäft.

Das Internet rockt! 
Ganz leicht, ob es sich um einen ortsansässigen Handwerksbetrieb, eine Arztpraxis, einen Dienstleister oder gar einen Konzern handelt. Das Internet bietet allen die Möglichkeit, sich digital zu präsentieren. Mit einer eignen Internetseite, einem Facebookauftritt oder mit Beiträgen in den sozialen Netzwerken wie LinkedIn, Facebook, YouTube oder Instagram.

Kommunikation
Das wunderbare an diesen Medien ist, daß Sie verhältnismäßig wenig Geld kosten und immer aktuell sind oder zumindest sein sollten. Es war noch nie leichter, mit seinen zukünftigen Kunden in Interaktion zu treten. Ganz ohne Kaltakquise, ohne zeitintensive Messebesuche, ohne Werbepost, ohne Call Center.

Viele Kanäle
Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse, verfolgen unterschiedliche Ziele und haben verschiedene Interessen. Da kommt es gerade recht, daß das World Wide Web sich zum Multi Channel Marketing Instrument entwickelt hat. Erreichen Sie einige Kunden über Suchmaschinen, kommen Sie an andere nur über Facebook oder YouTube ran. Wenn Sie nicht wissen, wo Ihre Kunden sich aufhalten, so empfiehlt es sich einzelne Kanäle zu testen und deren Ergebnisse miteinander zu vergleichen.

Werbekosten und Reichweite                                       Wenn man den richtigen Kommunikationskanal seiner Zielgruppe bzw. Persona kennt und das Setting der Kampagnen gut eingestellt ist, erzielt man eine enorme Reichweite.

Internetwerbung für die Kundenakqusie
Kunden suchen im Internet nach Produkten, Lieferanten und allgemeinen Informationen. So drängt es sich ja fast schon auf, sein Unternehmen in den Suchmaschinen zu platzieren. Hier gibt es zwei Optionen. 

  • Die natürlichen Listungen in den Suchergebnissen von Google, Bing, Yandex, DuckDuck Go oder Yahoo. 
  • Oder eben die Listungen mittels Werbe-anzeigen. Wenn es nicht über die natürlichen (organischen) Leistungen möglich ist, weil der Konkurrenzdruck zu groß, die Zahl der Suchergebnisse so gigantisch und das Budget zu klein sind, kommt Suchmaschinenwerbung ins Spiel. Im Grunde genommen erscheint die Werbung stets oberhalb der organischen Ergebnisse. Sie sind also im Blick des Suchenden.

Aufmerksamkeit
Die Erste Stufe der Aufmerksamkeit erreichen wir für Sie durch die Seite 1 “Top Listungen”.  Die zweite Stufe betreten wir mit den Informationen, die Ihre Werbung aussendet. Dazu gehören die Überschriften, sowie die beschreiben Texte, Handlungsaufforderungen und Anzeigenerweiterungen.

Steuerung
Was bei klassischen Printanzeigen nicht möglich ist, bietet Online in Perfektion. Wir senden Ihre Werbung anhand zahlreicher Faktoren und Kriterien so aus, daß Sie eine maximale Wirkung entfalten!

Dazu nutzen wir

  • verschiedene Werbetexte
  • unterschiedliche Zielgruppen
  • variable Botschaften und Nutzenversprechen
  • Geographien
  • Tageszeiten
  • Preismodelle
  • Landing Pages

Wir sprechen Ihre Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen, Preisen und Produktvariationen passgenau an. All diese Kriterien sind bei Printwerbung nicht oder nur mit riesigen Budgets möglich.

 

Messbarkeit
Wie viele andere digitale Werbemaßen, bieten sowohl SEO, wie auch die kostenpflichtige Internetwerbung volle Transparenz. Werbewirkungskontrolle und Werbe-Erfolgskontrolle legen in Zahlen und Fakten offen, wie effektiv Ihr Onlinemarketing ist.kKennziffern wie Werbe-Einblendungen

  • Besucherzugriffe
  • verwendete Suchbegriffe
  • Kosten Pro Kontakt, pro Lead oder pro Auftrag
  • Werbekosten gesamt
  • Werbekosten pro Suchbegriffe
Detaillierte Informationen erlauben es, Webseiten wie  Werbemaßnahmen fortlaufend zu messen und dynamisch anzupassen. Auch das ist bei Druckanzeigen nicht möglich.

schmales Budget

Um im Internet neue Kunden anzusprechen, genügen bereits rund 500 Euro monatlich Werbebudget. Klar, je mehr, je besser. Es kommt auf Ihre Ziele, die Marktsituation (Konkurrenz), den Kanal und das  Werbemedium an. Um den Erfolg der Maßnahmen zu messen, empfehlen wir eine Mindestlaufzeit von 12 Wochen. Dann liegen genügend  Daten zur Auswertung vor.

Visuell stark präsent
Wer sich deutlich und mit aussagefähigen Bildern und Videos präsentieren will, für den sind YouTube und Instagram die richtigen Plattformen.  Werbeanzeigen und Stories transportieren nicht nur Ihre Werbebotschaft, sie sorgen auch – sofern sie gut gemacht sind – für virale Verbreitung. Zudem blieb sie besser im Gedächtnis als statische Textwerbung.

kommunikation auf dem richtigen "Sender"

Doppelt hält besser!

Re-Marketing
Während man über Werbeanzeigen in der Presse seine Zielkunden meist nur einmal erreicht, kann man im Web mit ausgeklügelten Methoden die selbe Person gleich mehrfach ansprechen. Das Zauberwort heisst Re-Marketing!

Ein Kunde, der Ihre Werbung sieht wird mittels Codes (z.B. Cookies) markiert. Wann immer Ihre Werbung nun auf einem der Onlinekanäle geschaltet wird, wird dem Kunden die Werbung erneut eingeblendet.

Sichtkontakte
Damit es zu einer Wiedererkennung – und letztendlich zum Kauf kommt – werden 5 bis 7 Werbekontakte benötigt. Dies erreichen wir sowohl mit gesteigertem Werbedruck, aber auch mit dem erweiterten Re-Marketing.

Alt, aber immer noch gut.
Einige analoge Werbeformate sind wunderbare Werkzeuge der Neukundengewinnung und der Kundenbindung. Nichts ist wertvoller als der persönliche Kontakt zum Kunden. Ob dies nun der Key Account Manager, der Servicetechniker oder der Consultant ist. Geschäfte werden zwischen Menschen gemacht! Hier spielen die persönliche Sympathie, gemeinsame Interessen und das Vertrauen Ihre Trümpfe aus.

Es wäre also nicht richtig, althergebrachtes zu verteufeln, nur weil es analog ist. Wichtig ist, die Vorzüge der analogen mit denen der digitale Welt geschickt miteinander zu kombinieren. denn nur so schöpfen sie das Potential voll aus.

Soziale Medien
Wenden wir uns nun den sozialen Netzwerken zu. Wie bereits erwähnt, haben Menschen unter-schiedliche Vorlieben und Interessen und nutzen daher auch unterschiedliche Kommunikations-Kanäle. Hier ist es wichtig zu wissen, welcher Ihrer neuen Kunden wo, was und mit wem kommuniziert.

Facebook, LinkedIn und Instragrm liefern – anders als Suchmaschinen – sehr viel umfangreichere Daten über Ihre Zielgruppen. Hier sind zu benennen:

  • Interessen
  • Schulabschluss
  • Berufsausbildung
  • Einkommenshöhe
  • Familienstand
  • Job Titel
  • Gewohnheiten
  • und natürlich Wohnort, Alter, Geschlecht

Bewegende Augenblicke, die begeistern.
Im direkten Vergleich zu Druckmedien ist Kundengewinnung über die digitale Wege wunderbar zu animieren. Ob Bildervorschau, Bildergalerien, Banner, Animationen und ganze Videos sind hier probate Mittel, auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen und zugleich Ihr Image aufzubessern.

Emotionalität siegt
Werbung wirkt immer dann besonders gut, wenn sich diese tief in den Synapsen der Leser verankert. Das ist dann der Fall, wenn die Werbebotschaft emotional aufgeladen ist. Etwa mit Musik, Bewegtbildern oder Testimonials.

Steter Tropfen…
Was und wie oft Sie sich in den Medien präsentieren, hängt vom Channel selbst und er Zielgruppe ab. Für die sozialen Netzwerke ist es wichtig, sich oft mit mit gehaltvollen Posts zu zeigen.  Auf Facebook müssen Ihre “Mitteilung” in erster Linie unterhalten. Bei Instagram posten Sie Bilder bzw. Videos. Bei LinkedIn hingegen sollten Sie redaktionell wertvolle Informationen veröffentlichen. Tipps, Trick, eBooks, Downloads etc.

Influencer…
Sofern es für Ihre Zielgruppe Influencer gibt und Sie genügend “cash” und Ihrer Kasse haben, greifen Sie auf Influenzer zurück.

Wenn Sie selbst keine Profile in sozialen Netzwerken anlegen oder pflegen möchten und sich nicht mit Onlinewerbung, Design, Texten und Controlling beschäftigen möchten, sprechen Sie uns einfach an. Wir finden bestimmt auch für Sie eine Lösung!